Wetterwarnung für Kreis Segeberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

IMG 5087

Nach zwei langen Jahren Planungs- und Vorbereitungszeit war es endlich so weit. Am 11. Dezember standen gleich mehrere große Pakete vor unserer Feuerwache. Der Inhalt: „Die neue persönliche Schutzausrüstung für unsere First Responder Gruppe“.

 

 

 

 

 


IMG 5130 Am Dienstag, den 21. Dezember fand die offizielle Übergabe und Indienststellung der neuen Schutzausrüstung an der Feuerwache in Wahlstedt unter Einhaltung der 2G-Regelung statt.
Hierzu trafen sich neben Mitgliedern der First Responder Gruppe, die Gemeindewehrführung sowie der Bürgermeister Matthias-Christian Bonse und Bürgervorsteher Horst Kornelius.

 

 

 


IMG 5212Stellvertretend für die Arbeitsgemeinschaft Industrie und Handel e.V. Wahlstedt übergab Herr Josef Horber einen Spendencheck über 6.477,47 Euro an Gemeindewehrführer Jörg Neubauer. Der Spendencheck steht symbolisch für die bereits erworbene neue Schutzausrüstung.
„Wir als AIH Wahlstedt freuen uns, die Feuerwehr erneut mit dieser Spende unterstützen zu können“ betont Horber. „Wir können stolz auf die First Responder und ihre bisher schon geleistete Arbeit am Bürger der Stadt sein“, ergänzt Bürgermeister Bonse.

 


IMG 5196Eine weitere Spendensumme kam von der Waldapotheke aus Wahlstedt, vertreten durch Dr. Frank Inert, welcher leider nicht anwesend sein konnte.

Ein besonderer Dank geht an einen anonymen und privaten Spender, welcher noch mehrere paar Einsatzschutzstiefel spendete.

Dank dieser drei Spenden konnte für 17 Kameradinnen und Kameraden, die neue Schutzausrüstung im Wert von über 7,5 Tausend Euro beschafft werden.

 

Diese besteht aus einer Softshelljacke „Apollon“ der Firma Geilenkothen Fabrik für Schutzkleidung GmbH sowie der passenden „Magnus 2“ Einsatzhose.
Als Sicherheitsschuhwerk die: HAIX Airpower XR1 sowie XR1 Lady.

IMG 5302Seit 2004 sind in Wahlstedt First Responder zur Unterstützung bei Rettungsdiensteinsätzen unterwegs, um den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Wahlstedt schnellstmöglich zu helfen – Und das bereits über 450 Mal in 17 Jahren.

Bisher mussten die Mitglieder dafür ihre Schutzausrüstung für Brandschutz- und Technische-Hilfeleistung nutzen. Diese ist für den Einsatzzweck als First Responder durch z.B ihr Gewicht eher hinderlich, auch beim Kontakt mit Körperflüssigkeiten muss hier eine aufwendige Reinigung betrieben werden. Mit der neuen Kleidung gibt es da weniger Probleme, da diese explizit für diesen Einsatzzweck erstellt wurde.

Die First Responder werden durch die Kooperative Regionalleitstelle West zu Einsätzen alarmiert, wenn akute Lebensgefahr bei einem Unfall oder Erkrankung besteht. Auch wenn die Situation sich lebensbedrohlich verschlechtern könnte oder der nächste Rettungswagen nicht einsatzbereit ist, helfen die First Responder durch lebensrettende Maßnahmen.

 

 

 

IMG 5245Dabei werden die schnellen Retter immer zeitgleich zum normalen Rettungswagen und zum Notarzt alarmiert. Sie sollen diese nicht ersetzen, sondern nur wirkungsvoll ergänzen. Am Einsatzort übernehmen die Helfer aus Wahlstedt nicht nur die medizinische Erstversorgung, sie unterstützen darüber hinaus den später eintreffenden Rettungsdienst bei der weiteren Versorgung und den Transport des Patienten, betreuen die Angehörigen der Patienten und beschleunigen als ortskundige die logistische Abwicklung des Notfalleinsatzes.

 

Die schnellen Engel der Feuerwehr Wahlstedt kommen nur in Wahlstedt zum Einsatz. Wenn es notwendig sein sollte, auch über die Stadtgrenzen hinaus. Dazu stehen die 17 Kameradinnen und Kameraden 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche ehrenamtlich zur Verfügung und rücken schnellstmöglich aus, wenn schnelle Hilfe zählt.

 


Bericht: Juschka, P.
Bilder: Juschka, P.

Letzte Einsätze

22.05.2022
Einsatzfoto Hilflosigkeit in ...
NOTF TV
weiterlesen
18.05.2022
Einsatzfoto Brandmeldeanlage (Feuer)
FEU
weiterlesen

Website-Update

21.02.2022 Stürme durch Wahlstedt
(Hinzugefügt)

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Segeberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr